Skip to main content

Heckenschere mit Verlängerung

Heckenschere mit VerlängerungEine moderne Heckenschere mit Verlängerung eignet sich zum optimalen Stutzen und Trimmen von Hecken, von Bäumen und von Sträuchern beinahe schon jeder beliebigen Art und Größe.

Besonders beliebt ist die moderne Heckenschere mit Verlängerung allerdings beim Stutzen von Gebüsch, von Hecken und von Bäumen. Besonders sehr hohe oder auch sehr breit gewachsene Hecken stellen durch die Verwendung der modernen Heckenschere mit Verlängerung kaum mehr ein Problem für den betreffenden Gärtner dar.

Selbst Hecken bis zu einer Höhe, welche 2 m oder sogar 2,50 m erreicht, werden durch moderne Heckenscheren mit Verlängerung im Allgemeinen gut und ohne das Erfordernis von Leiter oder Arbeitsbühne bewältigt.

Es ist also kein Wunder, wenn die Heckenschere mit Verlängerung unter Gärtnern und Landschaftsarchitekten längst als besonders praktikables, vielseitiges und funktionales Gartengerät gilt.

Unsere Empfehlungen

Mechanische und elektrische Ausführungen

Die moderne Heckenschere mit Verlängerung ist heute am Markt in der traditionellen mechanischen, aber auch bereits in der Version mit einem leistungsfähigen Elektromotor erhältlich.

Um dem Gärtner jedoch ein Maximum an Flexibilität und Unabhängigkeit vom stationären Stromnetz garantieren zu können, sind moderne Heckenscheren mit Verlängerung heute auch mit Akkumulatoren als Stromquellen im Handel oder im Internet erhältlich. Hierbei wird nicht nur die Mobilität der Geräte erhöht und der Einsatzradius beträchtlich gesteigert. Durch den Wegfall des Strom führenden Netzkabels, welches immer wieder im Eifer der Arbeit durch Benutzer zertrennt wurde, konnte auch eine gefährliche Unfallquelle beseitigt werden.

Die mit einem Akku ausgestattete Version der Teleskop Heckenscheren kommen traditionell besonders häufig beim Verschneiden hoher Hecken oder auch auf entlegenen Gartengrundstücken zum Einsatz. Die leistungsstärkeren, allerdings im Aktionsradius deutlich eingeschränkten Modelle mit dem Netzkabel zum Anschluss an eine Steckdose, finden hingegen oft Verwendung beim pyramidenförmigen Stutzen und Trimmen von Gebüschen und von Hecken, beim Schneiden feststängelinger Pflanzen und Sträucher sowie beim Schnitt von Zierbäumen.

Die Heckenschere mit Verlängerung mit Schwert

Die Heckenschere mit Verlängerung, welche über ein sogenanntes Schwert verfügt, stellt eine besondere Form der stromlosen und durch den Gärtner manuell zu bedienenden Version des Gerätes dar.

Das sogenannte Schwert ist hierbei, je nach Ausführung, meist zwischen 30 cm und 75 cm lang. Neben den Verlängerungen für die Griffstücke besitzt diese Ausführung des modernen Gerätes außerdem auch eine Leiste. Diese Leiste ist jedoch grundsätzlich feststehend, jedoch auf ihrer rechten und linken Seite mit fest stehenden Messerklingen zum Schneiden von Hecken, von Sträuchern und Bäumen ausgestattet.

Diese Messer sind in einem Abstand voneinander angebracht, welcher zwischen 1 cm und 4 cm betragen kann. Über diesem Messerbalken befindet sich schließlich noch ein weiterer Messerbalken, der mit beweglichen Messerklingen bestückt worden ist.

Dieser spezielle Aufbau dieser Variante der beliebten Heckenschere mit Verlängerung garantiert dem Gärtner stets die Erzielung ganz besonders präziser Schnitte bei den entsprechenden Pflegearbeiten im Garten oder auch im Park.

Fazit

Die moderne Heckenschere mit Verlängerung ist immer dann unerlässlich, wenn es um die Pflege besonders hoher Hecken, Bäume oder Sträucher geht, wobei Schnittführungen in Höhen zwischen jeweils 2 m oder 2,5 m erforderlich werden.

Auch dann, wenn der Gärtner auf die Leiter oder gar auf die kostspielige Nutzung der Arbeitsbühne verzichten möchte, ist das Gerät sinnvoll.